Die schönste Braut, dank schöner Haut

Professionelle Vorbereitung auf Ihren schönsten Tag

Das Kleid ist ausgesucht, die Accessoires zusammengestellt und um die Frisur kümmert sich ein Profi – für den großen Tag und den perfekten Look ist zwei Monate vor der Hochzeit vieles vorbereitet. Dann geht spätestens jetzt das Beauty-Programm für die Braut los. Worauf es ankommt? Wann ist für welche Pflege der richtige Zeitpunkt?

Vergessen Sie Ihren Bräutigam nicht. Auch für ihn haben wir ein spezielles Vorbereitungsprogramm.

Ein Strahlen von innen heraus, das bringt die Braut am Hochzeitstag sowieso mit. Damit die Haut am großen Tag ebenso strahlt, braucht es zwei Dinge. Das eine ist ein professionelles Make-up. Das andere ist die gepflegte Haut als Basis. Hier ist unser Acht-Wochen-Brautprogramm für leuchtenden Teint, schöne Dekolletés und Hände zusammengestellt.

Ganz wichtig vorab: Termin für professionelle Mani- und Pediküre rechtzeitig für ein oder zwei Tage vor der Hochzeit vereinbaren, denn sonst ist vielleicht das Wunschdatum schon ausgebucht.

 

Damit die Haut am Tag der Hochzeit strahlt, rät Ihre Kosmetikerin Claudia Hiersig, „… sich spätestens acht Wochen vor Ihrer Hochzeit eine professionelle Kosmetikbehandlung zu gönnen (abhängig vom Hautbild). Eine sanfte Ausreinigung mit anschließender verwöhnender Pflege bildet ein perfektes Duo und beugt Hautunreinheiten vor. Ein bis drei Wochen vor der Hochzeit sollte man diese Anwendung wiederholen. Denken Sie dabei auch an die Pflege Ihres Dekolletés und Ihres Rückens. Auch die Hand– und Fußpflege nicht vergessen.“

Ein Pflege-Programm für Zuhause mit Reinigung, Peeling und Abschlusspflege ist Grundvoraussetzung für eine schöne Haut (nicht nur zur Vorbereitung auf die Hochzeit). Wir beraten Sie gerne um die für Ihre Haut passende Pflegeserie zusammenzustellen. Wir sind für jeden Hauttyp und alle Hautprobleme gewappnet.

 

Je näher die Hochzeit rückt, desto größer wird die Aufregung. Das sieht man leider auch oft der Haut an: Sie wirkt irritiert und gestresst. Doch was tun so kurz vor der Hochzeit? Ihre Kosmetikerin Claudia Hiersig rät: „Unter Stress, wie etwa bei den Hochzeitvorbereitungen, schüttet der Körper vermehrt Hormone aus, die die Talgproduktion anregen. So kann es auch bei normaler Haut unerwartet zu Irritationen, Unreinheiten und sogar Pickelchen kommen. Doch keinesfalls sollte man nun selbst Hand anlegen. Besser ist es, sich rechtzeitig eine Woche vor der Hochzeit einen Termin bei uns zu reservieren.“

 

In den sieben Tagen vor der Hochzeit steigt die Anspannung und Hektik. Der Teint wirkt häufig blasser als sonst und kleine Fältchen werden sichtbar. Wer es jetzt schafft, eine kleine Auszeit zur Entspannung und Pflege zu nehmen, tut der Gesichtshaut und der Seele etwas besonders Gutes. Eine entspannende Ralax Massage (bekommen Sie auch von uns),  kann hier helfen. Toll sind Kombi-Angebote bestehend aus Kosmetik, Massage und Maniküre, weil man einerseits entspannen kann und sich gleichzeitig ein letztes Mal vor dem großen Tag so richtig professionell pflegen lässt.

Unser Spezialangebot für Sie

8 Wochen vorher:

Hautanalyse und Ausreinigen/Gesichtsbehandlung

1-3 Wochen vorher:

- Gesichtsbehandlung

- 2x Probeschminken (Abgestimmt auf Ihre Garderobe und Blumenschmuck)

- Maniküre (z. B. French) incl. eines Auffülltermins nach 2 Wochen

An Ihrem schönsten Tag:

Braut Make Up

 

Das alles für nur 199,- € statt 295,- €

 

Ihre Angehörigen erhalten ihr Make Up mit einem Rabatt von 10%